Dienstag, 15. August 2017

Review | Ich teste mich durch das Sortiment von Rival de Loop Young






























Vielleicht konntet ihr während eurer Zeit als Blogger bereits Kontakt mit sogenannten "Blog-Leichen" machen. Blogbeiträge die zwar verfasst wurden, aber bisher keine Chance auf Veröffentlichung bekamen. Mein heutiger Beitrag entspricht genau diesem Phänomen. Ich habe den Post bereits vor einigen Monaten fertiggestellt, jedoch nie den richtigen Zeitpunkt abgepasst, ihn euch zu präsentieren. Irgendwie kam immer etwas dazwischen oder ich empfand andere Beiträge als interessanter. Nun ist es aber soweit und ich möchte euch meinen Test von Produkten aus dem Rival de Loop young Sortiment nicht weiter vorenthalten. 




Matte Lidschatten sind für ein atemberaubendes Augen Make up unentbehrlich. Gerade zum Verblenden und um dem Look die nötige Dimension zu geben. Die Soft matt Eyeshadows kommen in drei Nuancen daher. Entschieden habe ich mich dann für die 029 - light taupe. Ich habe an diesem Produkt absolut nichts zu meckern. Es tut was es soll und sieht dabei noch toll aus. Ein Platz in meiner Schminksammlung ist dem Lidschatten sicher.




Ich glaube so gut wie jeder kennt diese 2 Phasen Lippenstifte, die ultra lange auf den Lippen halten sollen. Rdl Young hat mit den "Stay 4ever" Lipglossen einen weiteren Ableger dieser Produkte erschaffen. Nachdem ich die Produktpreviews auf verschiedenen Blogs sah, wusste ich sofort "Dieses Produkt will ich haben". Wer die Wahl hat, hat also auch die Qual, denn alle 5 Farben der Reihe sind wunderschön und ich konnte mich nur schwer entscheiden. 






Geworden ist es dann die 01 - Deep Magenta. Ich kann euch diesen Lippenstift nur ans Herz legen, denn ich bin restlos begeistert. Der Auftrag war sowas von easy und das Ergebnis war wow. Die Haltbarkeit war bombastisch. Dies ist von allen gekauften Produkten mit Abstand das Beste und mein absoluter Liebling. Ich bin sogar so begeistert, dass ich überlege mir die restlichen Farben auch noch zuzulegen.







Rdl Young hat viele neue Nagellacke mit ins Sortiment aufgenommen, aber auf dem ersten Blick konnte mich keiner aus den Socken hauen. Ganz aus dem Bauch heraus griff ich dann zu diesem Schmuckstück. Ob ihr es glaubt oder nicht, aber ich besitze keinen einzigen Topcoat dieser Art. Nach dem Auftragen wusste ich dann auch wieder wieso. Ich finde es auf den Nägeln einfach nicht schön bzw. ansehnlich. Rdl Young trifft damit vielleicht eher den Geschmack der noch jüngeren Mädels. Ich bin dann doch eher für Holo- oder Effekt-Lacke zu haben.






Als ein Freund von Bronzer kann ich mich jetzt nicht gerade bezeichnen, dennoch wollte ich dem Glow & Shine Powder eine Chance geben. Die 01 - Soft Glow enthält vorallem schimmernde Töne. Diese sind perfekt aufeinander abgestimmt und harmonieren super miteinander. Über die Pigmentierung kann ich nichts schlechtes sagen und auch der Auftrag war sehr angenehm. Man kann die Farbe entweder einzeln oder in der Kombi miteinander verwenden. In meinem Look habe ich das Produkt übrigens als Highlighter benutzt, aber auch als Lidschatten würde es sicher eine gute Figur machen. Zum Glück sind solche Sachen ja vielseitig einsetzbar.



Ein Fixingspray als praktischer Beautyhelfer. So etwas kann man doch wirklich gebrauchen. Dieses Spray soll das aufgetragene Make up haltbarer machen, so dass man noch länger wie gerade frisch geschminkt aussieht. Die Handhabung ist ganz einfach : Schütteln, aus ca. 15 cm Entfernung aufsprühen und fertig. Nach der Anwendung fühlte sich meine Haut ganz normal an. Es hat weder geklebt noch eigenartig gerochen. Ob mein Make up dadurch jetzt wirklich länger gehalten hat, kann ich nicht bestätigen. Ich konnte keine Veränderung feststellen. Ich werde das Produkt jetzt noch aufbrauchen, aber nicht mehr nachkaufen.


Kennt ihr das, wenn ihr von einer bestimmten Farbe magisch angezogen werdet? So geht es mir jedes Mal mit Pink. Schaut euch jetzt mal diesen Kabuki Brush an. Ist er nicht unfassbar hübsch? Mir ist fast so als ich hätte ich ihn mal in einer Limited Edition gesehen. Der Pinsel schaut nicht nur gut aus, sondern ist auch mega weich. Für meinen persönlichen Geschmack vielleicht etwas zu weich. Ich habe das Gefühl, dass er nicht die von mir gewünschte Menge des Produktes aufnimmt. Bleiben darf er dennoch, damit ich immer einen Ersatz-Kabuki in der Schublade habe, wenn mein jetziger gewaschen wird.



Die XXL Eyeshadow Palette von Rdl young waren mir zwar bisher ein Begriff, aber bei mir einziehen durfte bisher keine. Was Paletten angeht, setze ich eher auf Zoeva oder Urban Decay. Da ich aber immer offen für Neues bin, durfte die XXL glam Palette mit. Die Farben erinnerten mich gleich an einen schönen Abendlook, den man mit ihnen schminken könnte. Es sind sowohl schimmernde, als auch matte Töne vertreten. Von braun über grün bis hin zu einem lila Ton ist alles dabei. Die hellen Farben sind für ein schönes Tages-Make-Up mehr als geeignet. Die Pigmentierung kann leicht variieren. Gerade die hinteren Töne in der Palette konnten mich mit ihrer Farbabgabe überzeugen. Ich habe für euch extra einen auffälligen Look geschminkt, damit ich euch auch diese tollen Farben zeigen kann. Im Großen und Ganzen bin ich mehr als zufrieden mit dieser Palette. Der einzige Nachteil ist, dass die Lidschatten etwas krümeln, aber ansonsten ist sie ihren Preis mehr als wert. Trotz allem werde ich sie nicht behalten, denn zwischen meinen anderen Paletten würde sie untergehen.


Nach solch einem Produkt habe ich schon lange gesucht. Oft habe ich mir Youtube Videos angeschaut, wo solch ein Produkt benutzt wurde. Den Peel Off Lack kann man entweder als Base Coat unter dem Nagellack verwenden, um ihm später besser und einfacher abzuziehen oder man setzt ihn als Lackierhilfe ein. Man pinselt einfach die Nagelhaut rund um den Nagel damit ein und wenn man sich dann mal vermalt ist alles halb so schlimm. Cool, oder? Naja, es wollte mir nicht so richtig gelingen. Die aufgetragene Schicht war sehr dünn und wurde nur sehr langsam trocken. Das Abziehen klappte dann auch eher schlecht als recht. Dann konzentriere ich mich lieber darauf erst gar nicht überzumalen und bessere dann Kleinigkeiten im Nachhinein aus.

Hier mein geschminkter Look:



Ist Rival de Loop für euch auch eine Marke, die eher weniger eure Aufmerksamkeit für sich beanspruchen könnte? 


Sonntag, 13. August 2017

Review | Oil Repair 3 - Garnier Fructis



Ich war vor kurzem im dm und bin expliziet auf die Suche nach neuen Produkten gegangen. Fürs Bloggen braucht man doch schließlich immer wieder neues Material und was bietet sich da besser an als Sachen, wo dick und fett "Neu" drauf steht. 

Ich bin also durch alle Regale geschlurft - natürlich in Zeitlupe und habe mir alle möglichen Produkte angeschaut. Unter anderem bin ich vor der Haarpflege stehen geblieben . Vor kurzem habe ich euch ja erst Haarprodukte von Pureology *hier* vorgestellt. Und nun hatte ich Lust auf einen neuen Test bezüglich meiner Haare. Ich bin mir ehrlich gesagt mittlerweile gar nicht mehr so sicher, ob die heute vorgestellten Produkte wirklich neu sind oder ob sie nur eine neue Verpackung bekommen haben. Ich habe noch nie vorher Sachen von Fructis getestet und kenne mich diesbezüglich gar nicht aus. 

Vielleicht gefällt euch der Post ja trotzdem, auch wenn die Sachen nicht komplett neu sind. 

Oft werde ich um meine Haare beneidet und darauf angesprochen. Ich werde teilweise sogar gefragt ob sie echt sind. Wir haben einfach gute Gene in der Familie :-). Natürlich macht die richtige Pflege auch viel aus und danach bin ich stets auf der Suche. Die perfekte Pflege findet man eben nicht alle Tage.
Für meinen Test habe ich mich für das Oil Repair 3 Shampoo und die Oil Repair 3 Spülung entschieden. Wieso? Meine Haare sind oft sehr trocken und wirken etwas strohig. Zudem neige ich manchmal zu schuppen und möchte eher weniger zu Anti Schuppen Shampoos greifen. Dann benutze ich doch lieber eine reichhaltige Pflege.

Wenn ich Oil und Avocado lese, denke ich einfach sofort an viel Feuchtigkeit und Pflege. Seid mal ehrlich, was macht ihr zuerst, wenn ihr vor habt ein neues Shampoo zu kaufen? Ich lese mir erst einmal durch wofür das Produkt gedacht ist und dann wird auch schon dran geschnuppert. Den Duft dieses Produktes finde ich sehr angenehm.
Es gibt tatsächlich Shampoos für die bekomme ich viele Komplimente, weil meine Haare nach der Anwendung noch eine ganze Zeit danach gut riechen. Das ist mit diesem Shampoo allerdings nicht passiert. Der Duft ist dann doch etwas dezenter und verfliegt sehr schnell. 

Das Shampoo hat eine gelige Konsistenz und ist transparent. 

Wichtig! Ich finde das in diesem Fall absolut weniger mehr ist. Ich habe während meines Testes am Anfang genau den Fehler gemacht und viel zu viel Produkt genommen. Meinen Haaren wurde dadurch das Volumen genommen und lagen sehr eng am Kopf an und sahen etwas fettig aus. Aber aus Fehlern lernt man und beim nächsten Mal habe ich einfach etwas weniger genommen. 

Es bildet sich ein sehr schöner Schaum, der völlig ausreichend ist. Ich finde das Ergebnis nach dem Waschen wirklich gut. Meine Haare sehen sehr gepflegt und deutlich weniger strohig aus. Ich benutze das Shampoo mittlerweile echt gerne, achte jedoch deutlich mehr auf die Dosierung als am Anfang. Ich werde es leer machen und ggf. neu kaufen.

Passend zum Shampoo habe ich natürlich auch die Spülung mitgenommen. Gerade für die Kämmbarkeit sind solche Spülungen sehr effektiv. Ich hasse es, wenn sich meine Haare einfach nicht schmerzfrei kämmen lassen wollen. Denn das ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch echt weh tun. Die Spülung sieht eigentlich sehr gewöhnlich aus. Eben wie andere Spülungen auch.

Ich verwende eine mittlere Menge, diese ist genau richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Duft entspricht dem vom Shampoo. Sehr frisch mit einer süßlichen Note. 

Die Spülung ließ sich sehr gut im Haar verteilen. Ein paar Minuten einwirken lassen und dann komplett ausspülen. Mein Haar war danach wirklich sehr weich und das Kämmen war kein Problem. Die Spülung ist wirklich ein sehr solides Produkt und in Verbindung mit dem passenden Shampoo gefällt es mir sehr gut. 

Ihr merkt sicherlich schon, dass ich nicht viel zu meckern habe. Wenn man auf die Dosierung achtet, sind das wirklich tolle Produkte, die ich in der ganzen Zeit sehr gerne verwendet habe. Trotzdem werde ich noch weitere Haarsachen testen und vielleicht komme ich ja auf diese Produkte irgendwann zurück. 


Freitag, 11. August 2017

Shopvorstellung | Meine Erfahrungen mit Dermatrend + Review








[Werbung] [Anzeige] Produkte in Kooperation mit einer Firma zu testen, ist für mich immer eine große Ehre. Das zeigt mir, dass mein Blog ankommt und den Lesern gefällt. Wichtig ist mir dabei immer, die Produkte erst ausführlich zu testen, bevor ich euch ein Feedback gebe. Auf meinem Blog lest ihr stets meine ehrliche Meinung und ich werde diese nicht positiv darstellen, nur weil mir die Produkte zugeschickt wurden. Im heutigen Post möchte ich euch die Produkte von Dermatrend vorstellen :-) Ihr wisst ja, ich brenne dafür euch neue Beautyprodukte vorzustellen und der Test hat mir wie immer riesigen Spaß gemacht. 


Wie oben schon erwähnt, habe ich die Produkte mittlerweile über viele Wochen getestet und kann euch somit eine ausführliche Review dazu geben. Mir ist es wichtig, dass ihr euch ein gutes Bild über die vorgestellten Sachen machen könnt.


An dieser Stelle möchte ich mich erst einmal bei dem Team von Dermatrend bedanken, die diesen Produkttest erst möglich gemacht haben. Nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen. :-) Lasset die Review beginnen! 

Anfangen möchte ich gerne mit diesem sehr interessanten Mizellenwasser. Das Instant Demake HA macht äußerlich einen sehr ansprechenden Eindruck. Jeder der ebenfalls wie ich unter sehr trockener Haut leidet, wird das Problem kennen, die für sich perfekten Produkte zu finden. Ich bin fast immer unzufrieden mit meiner Haut, weil ich es einfach unschön finde, wenn man in meinem Gesicht die ganzen trockenen Hautschüppchen sieht. Ich war also umso gespannter, wie meine Haut die ganzen Produkte von Dermatrend vertragen wird. 
Das Produkt als solches verspricht auf jeden Fall eine Menge, denn es soll gründlich jedes Makeup entfernen und die Haut dabei nicht austrocknen. Auch wasserfeste Produkte sollen kein Problem für dieses Mizellenwasser darstellen.

Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Produkt nur zur Häfte überzeugen konnte. Einer der wichtigten Punkte ist, dass meine Haut das Mizellenwasser wunderbar vertragen hat. Ich habe keine Pickelchen oder sonstigen Hautirritationen davon bekommen. Der Geruch ist okay, aber nicht überragend. Mein Gesicht hat sich nach der Anwendung wirklich sehr sauber angefühlt, jedoch benötigte ich für dieses Gefühl eine größere Menge an Flüssigkeit. Demzufolge hat sich das Mizellenwasser sehr schnell aufgebraucht und ist mittlerweile fast leer. Für mich ist das prinzipiell kein Weltuntergang, denn normalerweise würde man in die Drogerie gehen und sich das Produkt nachkaufen - Jedoch nicht in diesem Fall. Das Mizellenwasser hat einen stolzen Preis von 18,95 €. Leider kann ich die Aussage, dass das Mizellenwasser auch wasserfeste Produkte entfernt, nicht bestätigen. Ich musste bei meiner wasserfesten Mascara eine ganze Weile ordentlich rubbeln und das ist nun wirklich nicht Sinn und Zweck der ganzen Angelegenheit. 

Wer also ein Produkt sucht, dass sehr hautverträglich ist und auch gerne mehr investiert, dem kann ich dieses Mizellenwasser absolut empfehlen.


Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man ein Paket bekommt und ihr keine Ahnung von dem Inhalt habt? Ich liebe solche Situationen abgöttisch und ich habe mich wirklich über jedes einzelne Produkt, das ich von Dermatrend zugeschickt bekommen habe, gefreut.

Mir gefällt das gesamte Packaging der Produkte sehr gut. Die Verpackung ist schlicht und wirkt damit sehr hochwertig auf mich. Es muss nicht immer kunterbunt sein. Das Design muss einfach immer zur Marke passen und es muss einprägsam sein. Es ist von Vorteil, wenn man anhand der Verpackung das jeweilige Produkt und die jeweilige Marke erkennt. 

Die Instant Calm Lotion ist von allen mir zugeschickten Sachen, mein großer Favorit. Wie auch das Mizellenwasser ist das Produkt extra für sehr trockene Haut entwickelt worden. Die 
Instant Calm Lotion kann man neben dem Gesicht auch für den Körper verwenden. Ich habe die Körperlotion jeden Abend und jeden Morgen verwendet und war restlos begeistert. Bereits während des Auftragens hat man gemerkt, wie reichhaltig diese Lotion ist. Abends verwende ich immer etwas mehr Produkt, als morgens, damit die Lotion über Nacht ordentlich einziehen kann und die Haut am nächsten morgen eine ausreichende Pflege erhalten hat. Man kann die Instant Calm Lotion super als Base unter dem Makeup verwenden. Meine Foundation hat sich über den Tag verteilt kein bisschen abgesetzt und meine trockenen Hautstellen waren ebenfalls nicht sichtbar. Ich konnte mit einem guten Gefühl aus dem Haus gehen und habe mich nicht mit jedem Blick in den Spiegel geschämt. Die Körperlotion bekommt ihr für einen Preis von 22,95 €. Für mich ist sie jeden Cent wert!


Nachdem mich die Instant Calm Lotion so überzeugt hat, war ich natürlich umso gespannter aufs nächste Produkt. Das Instant Comfort 24h Fluid soll sehr feuchtigkeitsspendend und besonders bei Akne ein treuer Begleiter sein. Leider hat meine Haut dieses Produkt nicht vertragen. Von "sehr feuchtigkeitsspendend" konnte in meinem Fall keine Rede sein. Meine Haut war nach der Anwendung sehr trocken und das komplette Makeup setzte sich stark ab. Meine Hautschüppchen waren deutlich erkennbar. Ich habe das Instant Comfort 24h Fluid wie angegeben morgens und abends verwendet. An dieser Stelle möchte ich aber noch einmal betonen, dass jede Haut anders auf die Produkte reagiert und das Gesichtsfluid dementsprechend bei euch ein anderes Ergebnis erzielen kann. Ich kann euch immer nur von meinen Erfahrungen berichten. Das Fluid kostet 21,95 €.


Mensch, jetzt sind wir auch schon wieder fast am Ende des Blogbeitrages angekommen. Ein letztes Produkt habe ich aber noch für euch :-)! Meine Haut ist manchmal nicht nur sehr trocken, sonders des öfteren auch sehr empfindlich. Bisher hatte ich oft Glück und meine Haut hat die meisten Pflegeprodukte ohne weitere Vorkommnisse gut vertragen. 

Wenn es euch auch so geht und eure Haut auf viele Produkte negativ reagiert, kann ich euch die Nacriderm AR Hydratant Gesichtscreme ans Herz legen. Diese Creme ist neben der Instant Calm Lotion mein zweiter Favorit. Meine Hautrötungen sind wie weggeblasen und meine Hautbild ist sichtbar besser geworden. Ich habe alle Produkte in der Reihenfolge verwendet, wie ich sie euch hier vorgestellt habe. Die Nacriderm AR Hydratant Gesichtscreme werde ich nun noch solange verwenden bis sie aufgebraucht ist und würde sie mir dann auf jeden Fall nachkaufen. Klar, 21,95 € klingt erst einmal nach einer Menge Geld, aber ich gebe es gerne aus, wenn ich weiß, dass meine Haut sie gut verträgt. 

Im Großen und Ganzen war ich mit den Sachen wirklich sehr zufrieden und ich hätte gerne noch mehr Sachen von Dermatrend getestet :-). 
* PR Sample

Der Bericht basiert auf meiner eigenen Meinung.

Dienstag, 8. August 2017

Review | Island Love Limited Edition - alverde



Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir vor kurzem erst vorgenommen habe hinsichtlich Kosmetik und dem Jagen nach Limited Editions nicht mehr so sehr nachzugehen. Ich hatte euch die Produkte aus der Island Love LE von alverde bereits in einer Preview vorgestellt. Mir gefielen die Sachen bereits auf den Fotos so gut, dass ich vor dem Aufsteller nicht nein sagen konnte. Lustigerweise sind es genau die Sachen geworden, die ich mir damals in meiner Preview vorgemerkt habe. Wie immer habe ich die Produkte für euch ausgiebig getestet und möchte euch heute mein Fazit berichten.


Trio Eyeshadow 3,45
Ich liebe solche Trio Lidschatten, besonders dann wenn die Farben perfekt aufeinander abgestimmt sind. Man muss nur dieses eine Produkt benutzen und muss nicht noch zu anderen Paletten greifen. Ein toller und einfacher Look ist damit garantiert. In diesem Fall habe ich mich für die Nr. 010 entschieden. Gold- und Brauntöne gehören zu meinen absoluten Alltagsfavoriten. Das Packaging ist alverde super gelungen und passt zum Gesamtbild der Limited Edition.






Beim Benutzen des Trio Eyeshadows ist mir sofort aufgefallen, dass die Lidschatten nicht, wie sagt man so gerne, butterweich sind. Sie sind schon etwas härter, aber geben dennoch genug Farbe ab. Ich habe die Lidschatten mit einem trockenen Pinsel aufgetragen. Es besteht natürlich die Möglichkeit den Pinsel vorher anzufeuchten um die Farbe mit dieser Methode zu intensivieren. Mit dem Ergebnis war ich mehr als zufrieden. Ich bin mir sicher, dass dies eins der meist benutzten Produkte in meiner Schminksammlung wird.




Multi Shade Powder 3,95 €


Neben den Trio Eyeshadows bin ich auch ein sehr großer Fan von multi-colour Blushes. Diese Blushes sind sehr vielseitig, denn mit ihnen kann man spielend leicht unterschiedliche Farbtöne entstehen lassen. Je nach Laune oder Jahreszeit kann man die Intensität und die Farbgebung nach Belieben variieren. Die Farbabgabe ist, wie man auf meinem Foto sieht, wirklich unschlagbar. Ich habe das Produkt bisher super gerne benutzt.





Mittlerweile platzt mein Fach für die Blushes aus allen Nähten, aber ich bin von diesem Produkt so überzeugt, dass ich sicher noch einen Platz dafür finden werde. Ich muss dringend meine Produkte mal genauer angucken und ggf. aussortieren.




Augenbrauenstift 2,45 €

Zu guter letzt durfte auch noch der Augenbrauenstift aus der Island Love Limited Edition mit. Verfügbar ist er in zwei unterschiedlichen Farbtönen. Orientieren soll man sich dabei bei seiner eigenen Haarfarbe. Entschieden habe ich mich für die Nr. 020. Zwar sehen meine Haare fast schwarz aus, dennoch war mir die Farbe auf den Augenbrauen dann doch etwas zu dunkel. Ich weiß nicht, aber ich bevorzuge lieber aschige Töne. Der Stift hat eine etwas cremige Textur und besitzt auf der anderen Seite ein kleines Bürstchen. Die Handhabung war sehr easy, aber dennoch werde ich mit dieser Farbe auf meinen Augenbrauen nicht warm. Ich werde das Produkt nicht behalten, denn es bringt nichts etwas aufzubewahren, womit man sich letztendlich nicht zu 100% wohlfühlt. Wie findet ihr die Farbe? Vielleicht verunsichert es mich auch einfach nur, weil ich diese dunkle Farbe nicht gewöhnt bin.



Im Großen und Ganzen bin ich mehr als zufrieden mit den Produkten. Alverde überrascht mich immer wieder aufs Neue. Ich hatte diese Marke vor einiger Zeit noch gar nicht auf dem Schirm und nun schaue ich mir die Sachen mittlerweile echt gerne an.


Montag, 7. August 2017

Preview | Sortimentswechsel September 2017 - trend IT UP

trend IT UP Sortimentswechsel September 2017

Inspiriert durch die internationale Beauty- und Fashionwelt, gibt es bei trend IT UP im September einen umfangreichen Sortimentswechsel. Neben zahlreichen neuen Farbvarianten kannst du dich auf einige Neukonzepte freuen. Trendthemen wie Chrome und Kupfer werden bei der Umstellung mit den neuen Texturen aufgegriffen.
Du bist nun schon ganz gespannt auf die neuen Farben und Serien und möchtest mehr erfahren? Unter den vier Kategorien Auge, Teint, Lippe und Nagel kannst du dich über das neue Sortiment informieren und die Produkte schon vorab näher betrachten.
Die neuen Produkte von trend IT UP findest du ab September 2017 in deinem dm-Markt.


trend IT UP Sortimentswechsel September 2017 - Teint

Auch der Bereich Teint hat Neuigkeiten zu vermelden. Die Make-up-Konzepte wurden je um einen helleren Farbton ergänzt. Zudem gibt es neue Beauty-Helfer wie das gepresste Anti-Glanz Puder, namens Expert Blotting Powder, und das Expert Fixing Spray.






trend IT UP Sortimentswechsel September 2017 - Auge

Für dein Augen-Make-up gibt es von trend IT UP ab September viele neue Produkte, die auf den Chrome-Trend einspielen. Des Weiteren wird es u.a. eine neue, tiefschwarze und pflegende Mascara-Range mit Spezial-Gummibürsten geben. Was die neuen Produkte alles können und wie diese aussehen erfährst du als „Insider“ schon jetzt von uns.







trend IT UP Sortimentswechsel September 2017 - Lippe

Neue Produktserien und Farben sowohl bei den Lipsticks, Lipcreams, Lipglossen als auch bei den Liplinern machen Lust auf die neue Saison. Matte sowie metallische Finishes in Nude-Optik stehen bei den neuen Lippenprodukten im Vordergrund und sorgen für einen Auftritt der besonderen Art. Auch der volumengebende Lip Plumper ist eines der Highlights beim Wechsel. Was die neuen Produkte alles können und wie diese aussehen erfährst du als „Insider“ schon jetzt von uns.





trend IT UP Sortimentswechsel September 2017 - Nagel

Die neuen Trend-Nagellacke wie der Prisma Tip Nail Polish mit Chrome-Finish, der Copper Glace Nail Polish in verschiedenen Kupfer-Farbtönen und der Bold Glitter Nail Polish ziehen ab September in die trend IT UP Theke ein. Außerdem gibt es neue Pflegelacke zu entdecken. Was die neuen Produkte alles können und wie diese aussehen erfährst du als „Insider“ schon jetzt von uns.





__________________________________________

Die Sachen gefallen mir unfassbar gut. Ich kann es kaum erwarten die Sachen endlich in der Theke zu finden und zu kaufen.


*Die oben verwendeten Bilder und Texte wurden mir von dm-Marken Insider zur Verfügung gestellt*

Sonntag, 6. August 2017

Review | Kirsch & Superfruit Gesichtsmasken - Schaebens


Heute gibt es eine Premiere und ihr seid quasi live dabei. Schon seit einiger Zeit wollte ich eine Gesichtsmaske von Schaebens testen. Nun war es soweit, denn ich konnte einfach nicht länger an ihnen vorbei gehen. Für mich persönlich ist Schaebens DIE Gesichtsmasken Marke. Viele GNTM Fans kennen die Marke bestimmt durch Barbara Meier. Diese ist nämlich das Werbegesicht der Produkte. Ausgesucht habe ich mir insgesamt zwei Masken. Wie ich sie schlussendlich vertragen habe und wie mein Gesamtfazit ausfällt, könnt ihr jetzt auf meinem Blog lesen.


Die Vergangenheit hat gezeigt, dass ich hauptsächlich Masken mit einem sehr frischen Duft benutze. Fruchtige Gesichtsmasken sind da eher die Seltenheit. Wie gut, dass Schaebens gerade zwei limitierte Produkte auf den Markt gebracht hat, die diesen Kriterium entsprechen. 

Wer kennt es nicht, nach einem anstrengenden Arbeitstag zu Hause angekommen, würde man am liebsten ins Bett fallen und keinen weiteren Handschlag machen. Leider klappt das in der Realität nicht immer. Der Haushalt macht sich beispielsweise auch nicht von alleine. Genau in dieser Situation kommt die Kirschmaske wie gerufen. Diese verspricht uns nämlich nach der Anwendungen einen Art Frische-Kick zu erleben. 10 Minuten hat man doch immer übrig um sich fix eine Gesichtsmaske aufzutragen und wenn sie dann auch noch hilft?? - Na was will man mehr? Auf den Duft war ich echt gespannt. Normalerweise esse ich Kirschen super gerne, aber eben nur frisch vom Baum. Oft ist mir die Geschmacksrichtung in Getränken und Süßigkeiten viel zu künstlich. In diesem Fall fand ich den Duft aber sehr angenehm :-). Die rosa Farbe und die gelige Textur fand ich für das Produkt sehr passend. Die Maske war Anfangs wirklich schön kühl, leider hat sich dieses Gefühl binnen weniger Minuten geändert. Meine Haut wurde auf einen Schlag ganz warm und rot. Der versprochene Frische-Kick war verschwunden und ich war mehr als froh, als ich das Produkt aus meinen Gesicht entfernen konnte. Die zweite Anwendung wurde meinerseits gleich verbannt. Schade, gleich meine erste Schaebensmaske war ein Reinfall. Ich war mir sicher, es konnte nur besser werden.


Zweite Maske, zweite Chance. Ich habe nun all meine Hoffnungen in dieses Produkt gesteckt. Ich kann doch nicht verflucht sein :-D. Ich wollte Schaebens unbedingt eine weitere Möglichkeit geben, mich von sich zu überzeugen. Die Superfruits Maske verspricht uns ein wenig neue Energie und soll unserer Haut ebenfalls etwas Feuchtigkeit spenden. Dieses ganze Superfood Zeug ist ja momentan in aller Munde und es ist regelrecht ein Trend daraus entstanden. Gerade bei solchen Fakten ist der Test besonders spannend. Enthalten sind übrigens Goji, Acai, Sheabutter und Süßholz. Die Maske ist etwas cremiger als die vorherige und hat eine weißliche Farbe. Ich sage euch, der Duft ist wirklich gut, richtig lecker! Die Anwendung war in diesem Fall auch viel besser und ich konnte danach keine Hautirritationen feststellen.

Somit bin ich leider noch nicht zu 100% von den Masken der Marke Schaebens überzeugt. Gerne werde ich aber noch weitere Produkte testen und euch davon berichten. 


Samstag, 5. August 2017

Review | 2in1 Eyeshadow & Liner - Essence


Heute möchte ich euch ein Produkt ans Herz legen, welches mich wirklich voll und ganz überzeugen konnte, jedoch aufgrund der Essence Umstellung bald das Sortiment verlassen muss. Normalerweise jucken mich diese Sortimentsumstellungen so gut wie gar nicht, aber hinsichtlich dieses Produktes bin ich wirklich traurig. Vielleicht habt ihr Glück und ihr könnt es nach meiner Review noch irgendwo erhaschen.

Lange Rede kurzer Sinn. In dieser Review soll es voll und ganz um die 2in1 Eyeshadow & Liner Produkte gehen. Ein unscheinbarer Eyeshadow Pen, der es aber hinsichtlich seiner Qualität echt in sich hat. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube dieses Produkt kam erst 2016 ins Standardsortiment von Essence.



Kurze Infos zum Produkt

Die 2in1 Eyeshadow & Liner sind wasserfest und kommen mit einer cremigen Textur in Stiftform daher. Wieso 2in1? Man kann den Stift sowohl als Lidschatten und sowohl als Eyeliner benutzen. Für mich hat das Produkt aber ein viel zu dicke Spitze. Ich könnte damit nie ein zufriedenstellendes Ergebnis in Form eines Lidstriches erzielen. Es gibt mehrere unterschiedliche Farbnuancen. Derzeit besitze ich drei Stück, versuche aber noch weitere Farben aufzutreiben. Drückt mir die Daumen :-)! Preislich liegen die Stifte übrigens unter 3€. Ihr solltet sie aber im Sale wesentlich günstiger bekommen. 




Wieso ich so scharf auf dieses Produkt bin? 

Das Design ist zwar eher schlicht gehalten, die Pigmentierung haut eben dafür aber doppelt um. Die Pigmentierung und die Deckkraft sind wirklich sehr gut. Ein weiterer Pluspunkt ist die
wasserfeste Eigenschaft. Bei diesem Lidschatten kann man sich sicher sein, dass er den ganzen Tag übersteht. Das Verblenden gestaltet sich bei solchen Produkten immer etwas schwierig. Ich finde jedoch, dass es trotzdem möglich ist. Es gibt schimmernde und matte Farben. Besonders die helleren Farben, also die die ich bisher besitze, gefallen mir am besten. So viel ich weiß gibt es auch noch dunklere Farben.

Echt schade, dass dieser Eyeshadow Pen das Sortiment verlassen muss. Ich denke, dass es in der Theke einfach unvorteilhaft platziert wurde. Man hat es schnell übersehen und somit ist die benötigte Aufmerksamkeit flöten gegangen.