Donnerstag, 5. Oktober 2017

Wie soll es mit sophias.kleine.welt weitergehen? - Erste Gedanken





Hallo meine Süßen, an dieser Stelle möchte ich mich bei jedem Einzelnen bedanken. Ich bin noch immer sprachlos was mein letzter Blogpost für eine Reichweite hatte. Ich hätte nie damit gerechnet, wie viele Menschen davon angesprochen werden und schon gar nicht, dass es vielen von euch genauso geht wie mir. Eigentlich wollte ich euch nur ganz kurz meine Gedanken und meinen Kummer mitteilen. Ich habe die letzten Stunden viel nachgedacht und überlegt wie es mit sophias.kleine.welt weitergehen könnte. Ich werde meinen Blog und meinen Instagram Account nicht löschen. Das steht schon mal fest.


Ich kann derzeit selbst nur schlecht in Worte fassen was in meinem Kopf für Gedanken rumschwirren. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr innerlich einfach total unzufrieden mit euch seid? Ich meinte jetzt nicht vom Aussehen oder so, sondern einfach das innere Gefühl. Ich bin momentan nicht im Reinen mit mir selbst. Ich fühle mich leer, ausgepowert und einfach nicht zu 100% fit. Meine Ideen und Ziele sind von heut auf morgen einfach weg. Wenn ich abends nach Hause komme, möchte ich mich eigentlich nur ins Bett legen und nichts mehr machen. Diese Einstellung habe ich dann auch am Wochenende. Wie gern habe ich sonst mein Wochenende am Laptop verbracht und am Blog gearbeitet.. momentan ist nichts davon übrig und ich kann mir nicht erklären wieso. Wie soll es nun weitergehen ? Ich habe noch ca. 20 Blogbeiträge, die bereits verfasst sind und nur darauf warten veröffentlicht zu werden. Diese Beiträge werden jetzt immer step by step online gestellt. Für euch wird es in dem Moment so aussehen, als wäre ich noch immer die alte und meine Motivation hat sich kein bisschen verändert, aber dies ist erst einmal nicht so. Ich habe so viel Zeit und Mühe in die Beiträge gesteckt, so dass ich sie auch veröffentlichen möchte. Ich werde also erst einmal nichts neues mehr kaufen und die Zeit nutzen um mir weitere Gedanken zu machen.
Ich habe bereits einige Vorstellungen im Kopf, wie ich mir einen weiteren Verlauf vorstellen kann, aber ob und wie ich sie realisiere, weiß ich noch nicht. Klar, es ist nur ein Hobby, aber ihr seid mir unfassbar wichtig geworden. Die meisten davon kenne ich gar nicht persönlich und doch bereichert ihr mich jeden Tag etwas. Leute, die nicht Bloggen und mit Instagram nichts am Hut haben, werden dieses Gefühl einer tollen Community wohl nie so richtig verstehen können. Ich bin einfach froh, dass es euch gibt und ihr immer ein offenes Ohr habt. 

Ich danke euch und werde euch über alles informieren, sofern ich mir selbst darüber im Klaren bin.





Kommentare:

  1. Huhu Liebes,
    ich weiß genau wie Du Dich fühlst, so geht es mir Phasenweise auch.. Nimm Dir die Zeit die Du brauchst. Fühl gedrückt & stehe hinter Dir <3

    Liebe Grüße
    Elli

    www.elliberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. * und ich stehe hinter Dir (so rum) <3

      Löschen
    2. Ich danke dir =) Du bist mir über die ganze Zeit wirklich sehr ans Herz gewachsen. Ich werde mir die Zeit nehmen die ich brauche und mal schauen, vielleicht bekomme ich wieder Lust drauf was neues zu schreiben, wenn ich meine vorgeschriebenen Beiträge alle gepostet habe.



      Liebe Grüße
      Sophia
      http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

      Löschen
  2. Liebes,

    Nimm dir die Auszeit. Egal, wie viel Zeit du dir lässt, wir werden dann da sein. Das Gefühl hatte ich vor gut 6 Monaten auch und ich habe es als "Quarter Life Crisis" abgetan, aber dieses Gefühl war einfach fast zu stark. Bei mir habe ich alles neu geordnet und im Moment bin ich guter Dinge, dass ich diese Phase hinter mir habe. Deshalb kann ich dich gut verstehen und nachvollziehen, wieso du dich zur Zeit so fühlst.

    Fühl dich gedrückt,

    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gina,

      mal schauen wann bei mir diese Phase vorbei ist. Es ist ja derzeit nicht nur der Blog sondern so eine allgemeine Unzufriedenheit. Keine Ahnung was derzeit mit mir los ist. Ich hoffe, dass diese Zeit bald wieder vorbei ist.Ich bin ja froh, dass ich noch so viele vorgeschriebene Beiträge habe =)


      Liebe Grüße
      Sophia
      http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

      Löschen
  3. Siehst du, alles wird gut 😘 Respekt für soviel vorgeschriebene Beiträge! Und dann hast du noch genug Zeit, dir Gedanken darüber zu machen, wie es bei dir weitergeht - und wer weiß, vielleicht packt dich die Lust dann auf's neue und du startest wieder mit voller Energie durch 😊

    Lieben Gruß, Sabine

    P.s. "Ende gut, alles gut... Und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende" 😁

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht..Vielleicht sind es gerade auch die Masse an Produkten die mich so demotivieren. Ich werde die vorgeschriebenen Beiträge alle nach und nach posten und vielleicht kommt die Lust dann von ganz alleine wieder.



      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  4. Hey,

    ich freue mich, dass du dich nicht löscht und wir nicht auf deinen guten Content verzichten müssen. Nimm dir soviel Zeit wie du magst - bis die Kreativität wieder so sprudelt, dass du das Schreiben nicht mehr aufhalten kannst 😊

    Fühl dich gedrückt *knuff*

    Liebe Grüße, Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das komische ist ja, dass ich derzeit selbst nicht weiß was los ist. Ich hoffe die Zeit geht schnell wieder vorbei =)


      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe ❤
    aich verstehe dich da zu 100% Klingt alles ein bisschen nach einer saftigen Winterdepression. Nimm dir vielleicht einfach mal richtig Zeit für dich, verwöhn dich ausgiebig. Fahr vielleicht mal ein paar Tage weg? Ich hoffe auf jeden Fall es wird bald besser und wir haben noch ganz lange was von dir!
    Denk immer daran: du bist nicht alleine!
    Alles Gute!
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona,

      ich weiß auch nicht was das ist. Es ist einfach derzeit alles bisschen zu viel für mich. Der ganze Druck,kaum Zeit für die Sachen die ich wirklich machen will. Ich hoffe einfach das alles schnell wd vorbei geht. Das macht echt keinen Spaß :-(


      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  6. Liebe Sophia, ich würde mal sagen, das klingt nach einem guten Plan und ich freue mich, dass Du nichts Löschen wirst. Was Deine vorgebloggten Beiträge angeht, kannst Du sie ja auch ein bisschen in die Länge ziehen und somit die aktive Phase etwas verlängern - bis dahin hat sich für Dich vielleicht dann einiges geklärt und Du kannst eine endgültige Entscheidung treffen. Die Balance zu finden, ist nie leicht und ich finde es immer traurig und schade, wenn ein Blog eingestellt wird, weil für alles die Zeit nicht reicht, aber das reale Leben geht immer vor, keine Frage. Dennoch, ohne Druck und Zwang geht man vieles dann leichter an und findet für sich einen neuen Weg. Ich werde auf jeden Fall gern weiter bei Dir lesen, egal, wie oft Beiträge künftig erscheinen, falls Du weitermachst. Ich wünsch Dir eine gute Zeit bis dahin, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      danke für deine lieben Worte. Ich weiß auch nicht was mit mir los ist. Es ist einfach alles bisschen viel geworden. Ich habe einfach kaum noch Zeit und schon gar nicht für die Sachen die ich eigentlich machen möchte. Ich werde die Beiträge auf jeden Fall etwas in die Länge ziehen und einfach darauf hoffen, dass die Lust aufs schreiben bald wieder kommt.



      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  7. Hallo liebe Sophia,

    ich melde mich jetzt auch mal zu Wort :)
    Ich kenne das Gefühl sehr gut was du hast, manchmal wird ein alles zu viel und man möchte einfach Zeit für sich haben. Auch wenn das bloggen nur ein Hobby ist, im Hinterkopf ist es trotzdem verankert und wenn man paar Tage nicht bloggt, baut sich ein innerlicher Druck auf. Darum habe ich selber mit meinem Blog auch eine sehr lange Blaupause gemacht. Ich habe auch lange überlegt gehabt mein Blog zu löschen - jetzt im Nachhinein bin ich sehr froh darüber es nicht gemacht zu haben. Vielleicht packt dich die Lust irgendwann mal wieder und du kannst auf das aufbauen was du dir schon erarbeitet hast. Ich verfolge deinen Blog noch nicht lange, aber ich schätze es sehr, dass du mich auf meinen Blog auch sehr oft besuchst und mir einen Kommentar da lässt. Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit jetzt und hoffe sehr vielleicht auch später wieder was von dir zu hören <3

    Ganz liebe Grüße,
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli =)

      Genau das ist alles nur ein Hobby aber trotzdem geht halt viel Zeit drauf. Es gibt und gab eine Zeit während mir das alles gar nichts ausgemacht hat. Momentan habe ich jedoch das Gefühl, als ob das alles eher eine große Last für mich ist. Ich kann mich kaum noch motivieren und das fühlt sich echt richtig beschissen an. Zum Glück habe ich noch einige Beiträge die ich bereits vorgeschrieben habe. Diese werde ich jetzt nach und nach posten. Vielleicht kommt die Lust dann von ganz alleine wieder.


      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Eine gute Entscheidung. Solche Phasen hat jeder mal, immerhin haben wir noch ein Leben außerhalb der Onlinewelt was unsere volle Aufmerksamkeit braucht. Erhol dich gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir =) Ich gebe mein Bestes.


      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  10. Ich kenne es nur zu gut, wenn irgendwie die Luft raus ist und man sich nur noch fragt, wofür eigentlich? Respekt, dass du 20 Artikel vorgeschrieben hast, das schaffe ich nie. Vielleicht kommen deine Kreativität und Motivation ja wieder, aber setze dich auf jeden Fall nicht unter Druck!
    ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristina,

      ich werde mir die Zeit nehmen die ich brauche. Ich bin auch echt froh, dass ich in dieser Phase auf die vorgeschriebenen Beiträge zurück greifen kann.


      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  11. Es ist wirklich nicht einfach nach der Arbeit, auch noch zu bloggen. Ich habe meistens nur Freitagabends dafür Zeit und bin dann da auch oft müde. Eine Auszeit ist immer gut, manchmal braucht man das für die Kreativität und auch damit man wirklich merkt was man will.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sitze meist das ganze Wochenende am Laptop um alles für die kommende Woche vorzubereiten. Krass was da für Zeit drauf geht. Ich werde diese Auszeit jetzt erst einmal in vollen Zügen genießen.



      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  12. Liebe Sophia,

    ich bin gespannt, wie es für dich weitergehen wird & wünsche dir viel Energie & Kraft für die nächste Zeit.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es gut, was du machst.
    Nimm dir die Zeit, die du wirklich brauchst <3
    Hauptsache dir geht es dann bald besser und du hast wieder einen klarem Weg, wie auch immer dieser dann aussieht!

    <3

    Liebe Grüße
    Cristina

    www.cristinasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sophia,
    ich folge dir noch nicht lange, aber finde dich sehr sympathisch und habe deinen Post davor gelesen. Ich habe auch schon oft darüber nachgedacht aufzuhören, einfach aus den Gründen, die du aufgezählt hast und vor allem, dass nichts mehr echt ist.

    Hier bei den "klassischen" Beautyblogs fühle ich immer noch am wohlsten, weil hier Mädels sind wie ich, für die der Blog keine Geldmaschine ist, sondern eben ein Hobby. Ich hoffe, du hörst nicht auf und nimmst die Zeit für dich :)

    Liebe Grüße
    Anne <3

    AntwortenLöschen